Sie sind hier:

Rennen um den CDU-Vorsitz - Heimspiel für Merz in NRW

Datum:

Die Bewerber für den CDU-Vorsitz machen Station in Düsseldorf: Für den Sauerländer Friedrich Merz wird es ein Heimspiel.

Friedrich ‎Merz (l.), Annegret Kramp-Karrenbauer und Jens Spahn.
Friedrich ‎Merz (l.), Annegret Kramp-Karrenbauer und Jens Spahn.
Quelle: Federico Gambarini/dpa

Im Wettstreit um den CDU-Vorsitz ist der Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz bei der Regionalkonferenz in Düsseldorf mit großem Applaus gefeiert worden. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bekamen zwar auch Beifall, aber keine "standing ovations".

Merz und Spahn kommen beide aus NRW. Der größte CDU-Landesverband stellt fast ein Drittel der Delegierten für den Bundesparteitag. In der Fragerunde gaben sich die Bewerber kämpferisch.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.