ZDFheute

Wahllokale in Israel geschlossen

Sie sind hier:

Rennen um Likud-Vorsitz - Wahllokale in Israel geschlossen

Datum:

Die Wahlbeteiligung lag am Mittag erst bei 18 Prozent: die Mitglieder der israelischen Likud-Partei stimmten über einen neuen Vorsitzenden ab. Die Wahllokale sind nun geschlossen.

Benjamin Netanjahu.
Benjamin Netanjahu.
Quelle: Oded Balilty/AP/dpa/Archivbild

Gut zwei Monate vor der Parlamentswahl in Israel haben die rund 116.000 Mitglieder der rechtsgerichteten Likud-Partei über ihren künftigen Vorsitzenden abgestimmt. Ex-Minister Gideon Saar (53) forderte den 70-jährigen Parteichef und Benjamin Netanjahu heraus, der wegen einer Korruptionsanklage unter Druck steht. Favorit ist der Amtsinhaber.

Die Likud-Mitglieder konnten in über hundert Wahllokalen bis 22 Uhr (MEZ) wählen, das Ergebnis der Abstimmung sollte am Freitagmorgen vorliegen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.