Sie sind hier:

Rentenpräsidentin Roßbach - Freude über steigende Renten

Datum:

Auch die Rentner profitieren von der guten Konjunktur in Deutschland. Rentenpräsidentin Roßbach zieht eine Bilanz der vergangenen fünf Jahre.

Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung.
Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung. Quelle: Britta Pedersen/dpa-zentralbild/dpa

Die Bezüge der rund 21 Millionen Rentner in Deutschland steigen zum 1. Juli um mehr als drei Prozent. Für die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung, Gundula Roßbach, ist das "erfreulich".

"Schaut man sich die Anpassungen in den letzten fünf Jahren an, so sind die Renten im Westen um insgesamt 13,8 Prozent und im Osten um 19,2 Prozent gestiegen", sagte sie. "Diese Zahlen verdeutlichen einmal mehr die Leistungskraft der gesetzlichen Rente als tragende Säule der Alterssicherung."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.