Sie sind hier:

Replik auf Macron - Merkel bekennt sich zur Nato

Datum:

Emmanuel Macron hat sich gegenüber der Nato kritisch geäußert. Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht in dem Bündnis jedoch einen wichtigen europäischen Pfeiler.

Der deutsche Außenminister, Maas, schlägt eine Expertenkommission zur Reform der NATO vor, um die Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten zu verbessern und Frankreich und die USA fest im Bündnis zu halten. Die NATO sei die „Lebensversicherung Europas“, so …

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Bundeskanzlerin Angela Merkel hält eine Rede.
Bundeskanzlerin Angela Merkel hält eine Rede.
Quelle: Darko Bandic/AP/dpa

Nach der Nato-Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel nochmals hinter die transatlantische Allianz gestellt. "Wir müssen nicht die Ordnung der Vergangenheit völlig auf den Kopf stellen", sagte die CDU-Politikerin.

Es sei richtig, einen europäischen Pfeiler der Verteidigungspolitik innerhalb der Nato zu haben und Verantwortung zu tragen - "aber nicht gegen die Nato, sondern mit der Nato", sagte die Kanzlerin bei einem Kongress der Europäischen Volkspartei. Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hatte zuvor dem Militärbündnis Nato in einem Interview mit dem britischen Magazin "The Economist" den "Hirntod" bescheinigt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.