Sie sind hier:

Reporter ohne Grenzen - Pressefreiheit in Europa bedroht

Datum:

Die Freiheit der Presse ist ein wertvolles Gut. Doch in mehreren Ländern wird das immer schwieriger, warnen die Reporter ohne Grenzen.

Reporter ohne Grenzen: Die Pressefreiheit in Europa ist bedroht.
Reporter ohne Grenzen: Die Pressefreiheit in Europa ist bedroht.
Quelle: Armin Weigel/dpa

Hetze gegen Journalisten vergiftet laut Reporter ohne Grenzen (ROG) zunehmend das politische Klima in Europa. Hier habe sich die Lage der Pressefreiheit 2017 am meisten verschlechtert, heißt es im ROG-Jahresbericht. Das bereite oft den Boden für Gewalt gegen Medienschaffende.

Vier der fünf Länder, die in der neuen ROG-Rangliste am stärksten nach unten rutschten, liegen in Europa: Die EU-Staaten Malta, Tschechien und Slowakei sowie Serbien. Deutschland ist um einen Rang auf Platz 15 vorgerückt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.