Sie sind hier:

Restaurantführer Guide Michelin - Bocuse-Restaurant verliert Stern

Datum:

Paul Bocuse starb 2018 im Alter von 91 Jahren und galt als Inkarnation der französischen Küche. Sein Gourmet-Tempel hat in dem neuen Guide Michelin nur noch zwei Sterne.

Gourmet-Tempel von Paul Bocuse verliert seinen dritten Stern
Gourmet-Tempel von Paul Bocuse verliert seinen dritten Stern
Quelle: Ian Langsdon/epa/dpa

Das Gourmet-Restaurant des verstorbenen Starkochs Paul Bocuse verliert erstmals seit 1965 seinen dritten Michelin-Stern. Das Restaurant "L'Auberge du Pont de Collonges" in der Nähe von Lyon wird ab der neuesten Ausgabe des Restaurantführer Guide Michelin nur noch zwei Sterne haben, bestätigte Michelin.

Das Essen sei nach wie vor ausgezeichnet, hieß es. Aber nach den Testessen, die die Inspektoren des Michelin-Führers im Laufe des Jahres 2019 durchgeführt haben, sei das Restaurant nicht mehr auf dem Niveau des dritten Sterns.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.