Sie sind hier:

Neuer Besitzer - Müller verkauft Restaurantkette Nordsee

Datum:

Immer wieder gab es Spekulationen, nun wird es wahr: der Molkerei-Riese Theo Müller verkauft die Nordsee-Fischrestaurants an einen Imbiss-Investor

Nordsee-Filiale.
Nordsee-Filiale. Quelle: David Ebener/dpa

Die Restaurantkette Nordsee mit mehr als 350 Filialen wechselt den Besitzer. Der Schweizer Investor Kharis Capital übernehme die Nordsee Holding Gmbh von der Unternehmensgruppe Theo Müller ("Müllermilch"), teilte die Müller-Gruppe mit. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Kharis kontrolliert 550 Restaurants der Marken Burger King, Quick und O'Tacos in Europa. Nordsee bewirtet jährlich 20 Millionen Kunden. Der Erlös beläuft sich auf 350 Millionen Euro, die Kette beschäftigt 6.000 Menschen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.