Sie sind hier:

Restaurantkette unter Druck - Vapiano wechselt Chef aus

Datum:

Die Expansion von Vapiano zahlt sich weniger aus als erhofft. Neue Filialen bleiben hinter den Erwartungen zurück. Nun zieht die Restaurantkette Konsequenzen.

Vapiano-Filiale in Düsseldorf. Archivbild
Vapiano-Filiale in Düsseldorf. Archivbild
Quelle: Martin Gerten/dpa

Die nach mehreren Gewinnwarnungen unter Druck stehende Restaurantkette Vapiano bekommt einen neuen Chef. Cornelius Everke werde mit Wirkung ab dem 1. Dezember zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt, teilte Vapiano mit.

Everke folgt Jochen Halfmann nach, der sein Amt mit sofortiger Wirkung niederlegt. Vapiano hatte in dieser Woche schwache Zahlen für die ersten neun Monate vorgelegt und war bereits zum zweiten mal in diesem Jahr mit der Prognose für 2018 zurück gerudert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.