ZDFheute

Migranten in Südspanien gerettet

Sie sind hier:

Rettung im Mittelmeer - Migranten in Südspanien gerettet

Datum:

Spanische Rettungskräfte haben zahlreiche Migranten in ihren Booten in Sicherheit gebracht. Ein Boot war zunächst auch noch vermisst worden.

Migranten im Mittelmeer (Symbolbild/Archiv)
Migranten im Mittelmeer (Symbolbild/Archiv)
Quelle: Santi Palacios/AP/dpa

Vor der südspanischen Küste sind fast 190 Migranten auf drei Booten entdeckt und in Sicherheit gebracht worden. Am Montagabend waren zunächst zwei Boote mit insgesamt 119 Menschen an Bord gesichtet worden. Die Insassen aus Ländern südlich der Sahara wurden nach Malaga gebracht. Das teilte das Rote Kreuz mit.

Ein drittes Boot wurde zunächst vermisst. Schließlich wurde das Boot mit 69 Menschen an Bord von der spanischen Seenotrettung geborgen und die Migranten in den Hafen von Motril gebracht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.