ZDFheute

Amnesty-Appell an Innenminister

Sie sind hier:

Rettung von Bootsmigranten - Amnesty-Appell an Innenminister

Datum:

Bei einem Treffen in Malta wollen EU-Staaten eine Lösung für Bootsmigranten im Mittelmeer finden. Amnesty International formuliert im Vorfeld klare Erwartungen.

Überfülltes Schlauchboot mit Flüchtlingen im Mittelmeer. Archiv
Überfülltes Schlauchboot mit Flüchtlingen im Mittelmeer. Archiv
Quelle: Renata Brito/AP/dpa

Vor einem von Deutschland und Frankreich initiierten Innenministertreffen zur Rettung von Bootsmigranten im Mittelmeer haben Menschenrechtler eine solidarische Lösung eingefordert.

Amnesty International erwarte "eine Einigung auf einen Ad-hoc-Mechanismus von aus Seenot geretteten Menschen, der eine rasche und unkomplizierte Aufnahme sicherstellt", sagte Markus Beeko, Generalsekretär in Deutschland. Alle sollten gleichermaßen Zugang zu einem fairen und sicheren Asylverfahren erhalten.

Thementeaser: Seenotrettung im Mittelmeer

Politik und Gesellschaft -
Flucht nach Europa
 

Rettungsorganisationen im Mittelmeer im Kampf gegen das Ertrinken und Anlegeverbote in europäischen Häfen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.