Sie sind hier:

BGH lehnt Revision ab - Schlecker-Kinder müssen Haftstrafen antreten

Datum:

Nun steht es fest: Während der ehemalige "Drogerie-König" Anton Schlecker zur Bewährung verurteilt wurde, müssen seine beiden Kinder ins Gefängnis.

Lars und Meike Schlecker. Archivbild
Lars und Meike Schlecker. Archivbild
Quelle: Stefan Puchner/dpa

Die Kinder des Drogeriemarktunternehmers Anton Schlecker müssen ihre Gefängnisstrafen antreten. Lars und Meike Schlecker hatten gegen die Urteile Revision eingelegt.

Der Bundesgerichtshof wies diese zurück, setzte allerdings die Freiheitsstrafe um einen beziehungsweise zwei Monate herunter. Damit sind die beiden rechtskräftig zu Haftstrafen von jeweils zwei Jahren und sieben Monaten verurteilt worden. Angeklagt waren sie unter anderem wegen Untreue, Insolvenzverschleppung und Bankrott.

Mehr zum Urteil und den Gründen erfahren Sie hier:

Anton Schlecker mit den Kindern Meike und Lars

BGH bestätigt Urteil - Schlecker-Kinder müssen Haftstrafe antreten 

Die Kinder des Drogeriemarkt-Unternehmers Anton Schlecker müssen ihre Haftstrafen antreten. Der Bundesgerichtshof wies die Revision zurück, setzte aber die Haftdauer etwas herab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.