Sie sind hier:

Revolutionäre Neuerungen - Regierung startet Förderung

Datum:

Ministerin Karliczek will Geld in die Hand nehmen, um in Forschung und Entwicklung neue Wege zu gehen. Ihr geht es um Neuerungen, die die Welt verändern können.

Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung
Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Die Bundesregierung will bahnbrechende Forschung mit großen Anwendungsmöglichkeiten zielgerichtet fördern. Laut Forschungsministerin Anja Karliczek soll dafür die Agentur für Sprunginnovationen Mitte des Jahres ihre Arbeit aufnehmen.

Sprunginnovationen sind Geschäftsideen, die einen Markt revolutionär verändern - wie einst der in Deutschland entwickelte MP3-Player. "Wir wollen Innovationen, die mehr sind als nur eine Weiterentwicklung des Bekannten", sagt Karliczek.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.