Sie sind hier:

Rhein-Main-Gebiet - Unbekannte kappen Weihnachtsbäume

Datum:

Kriminelle haben rund 250 Weihnachtsbäume gekappt und für den Verkauf unbrauchbar gemacht. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Weihnachtsbaum liegt auf dem Gelände einer Verkaufsstelle. Symbol
Weihnachtsbaum liegt auf dem Gelände einer Verkaufsstelle. Symbol
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Bevor sie in festlichem Glanz erstrahlen konnten, sind rund 250 Weihnachtsbäume im Rhein-Main-Gebiet von Unbekannten gekappt worden. Die Täter hätten die Spitzen der Bäume abgeschnitten und sie so für den Verkauf unbrauchbar gemacht, teilte die Polizei mit.

Ein Mitarbeiter der Gemeinde Schmitten entdeckte die verstümmelten Bäume in einem Waldgebiet. Nach Polizeiangaben waren die Bäume eigentlich für das diesjährige Weihnachtsfest bestimmt. Der Schaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.