Sie sind hier:

Rheinland-Pfalz - Mehr gewaltorientierte Islamisten

Datum:

Eine konkrete Terrorgefahr gibt es in Rheinland-Pfalz nicht. Aber die Zahl der Islamisten steigt offenbar. Das zeigt wohl der aktuelle Verfassungsschutzbericht.

Elmar May ist Chef des Verfassungsschutzes Rheinland-Pfalz.
Elmar May ist Chef des Verfassungsschutzes Rheinland-Pfalz.
Quelle: Oliver von Riegen/dpa

Der Verfassungsschutz Rheinland-Pfalz stuft mehr Islamisten als gewaltorientiert ein als noch vor einem Jahr. Von 580 Islamisten werden demnach 55 als gewaltorientiert bezeichnet. Das geht laut dpa aus dem Verfassungsschutzbericht für 2017 her.

Innenminister Roger Lewentz (SPD) und der Leiter der Abteilung Verfassung, Elmar May, stellen ihn am Montag in Mainz vor. Die Verfassungsschützer gehen zudem von 200 Salafisten aus. Der Salafismus ist eine extrem konservative Strömung des Islams.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.