Sie sind hier:

Richterin stoppt Aktenherausgabe - Trump-Erfolg im Steuerstreit

Datum:

Donald Trump kämpft weiter gegen die Herausgabe seiner Steuerunterlagen. Einen Vorstoß der Demokraten wehrt er erfolgreich ab, zumindest vorerst.

US-Präsident Trump will seine Steuerzahlungen nicht offenlegen.
US-Präsident Trump will seine Steuerzahlungen nicht offenlegen.
Quelle: Sean Kilpatrick/The Canadian Press/AP/dpa/Archivbilod vom 3.12.2019

Der Oberste Gerichtshof in den USA hat die Herausgabe von Steuerunterlagen von US-Präsident Donald Trump vorerst gestoppt. Richterin Ruth Bader Ginsburg setzte ein Gerichtsurteil vorläufig aus, wonach die Deutsche Bank und das US-Institut Capital One Financial Corp Unterlagen über die Finanzlage des US-Präsidenten an die Demokraten im Kongress aushändigen müssen.

Die Deutsche Bank hatte dem ehemaligen Immobilienunternehmer Trump vor seiner Präsidentschaft hohe Kredite gewährt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.