Sie sind hier:

Riesen-Eierkarton und Bällebad - Eier-Museum in New York eröffnet

Datum:

Dass New York reich an Museen ist, ist nichts Neues. Ein Eier-Museum sticht da aber doch heraus. Und das Kunstprojekt "Egg House" bietet einiges zum Thema Ei.

In New York gibt es jetzt ein Eier-Museum.
In New York gibt es jetzt ein Eier-Museum. Quelle: Christina Horsten/dpa

Spiegelei-Lollis, ein Eierkarton zum Einkuscheln und ein weiß-gelbes Bällebad: New York hat nun ein eigenes Eier-Museum. Das "Egg House" an der Lower East Side in Manhattan bietet auf zwei Etagen mehrere Räume mit Installationen rund um das Ei an - alles in weiß-gelbes Licht getaucht und bestens für Instagram-Fotos in Szene gesetzt.

Hinter dem Museum, das bis Ende Juni geöffnet sei, steckt eine Gruppe Künstler. Sie hätten das Ei ausgewählt, weil es in fast allen Küchen der Welt vorkomme.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.