Sie sind hier:

Ringen bei Jamaika - Sondierungen bis zum Schluss

Datum:

Bei den Jamaika-Sondierungen saßen vier Parteien zusammen, die in einigen Punkten völlig gegensätzlich Positionen vertreten - aus Überzeugung.

Bürger beobachten Jamaika.
Bürger beobachten Jamaika. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Mit dem Bekenntnis zur Verantwortung für das Land hatten die Jamaika-Unterhändler um eine gemeinsame Linie für ein Bündnis gerungen. Zentraler Streitpunkt war das Thema Migration. CDU, CSU und FDP wollten eine Begrenzung der Zuwanderung. Die Grünen wollten dies nicht, meinte CSU-General Andreas Scheuer.

Grünen-Geschäftsführer Michael Kellner sagte, es brauche eine gemeinsame Grundlage. Die Grünen bemühten sich ernsthaft. CDU-Vize Volker Bouffier unterstrich: "Es muss für vier Jahre funktionieren."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.