Sie sind hier:

Migration - Salvini wirft Merkel Fehler vor

Datum:

Salvini wirft der deutschen Kanzlerin eine Unterschätzung der Risiken durch Migration vor. Italiens Innenminister will "alle Ankünfte" von Migranten verhindern.

Matteo Salvini wirft Merkel Fehler vor. Archivbild
Matteo Salvini wirft Merkel Fehler vor. Archivbild
Quelle: Andrew Medichini/AP/dpa

Italiens Innenminister Matteo Salvini hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) Fehler in der Migrationspolitik vorgeworfen. "Es ist bestimmt so, dass Merkel (...) das Risiko sozialer Konflikte unterschätzt hat, als sie behauptete, es wäre Platz für Hunderttausende dieser Leute in Deutschland", sagte der Lega-Chef der Deutschen Welle.

Salvini betonte, er wolle "alle Ankünfte" von Migranten unterbinden. Rom will Migranten nur noch an Land lassen, wenn in der EU geklärt ist, wer sie aufnimmt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.