Sie sind hier:

Rivalisierende Drogenbanden - Häftlinge in Brasilien getötet

Datum:

Bereits 2017 kam es in brasilianischen Gefängnissen zu Unruhen bei denen Häftlinge getötet wurden. Aufseher brauchten mehrere Tage, um der Lage Herr zu werden.

In einem brasilianischen Gefängnis wurden zehn Häftlinge getötet.
In einem brasilianischen Gefängnis wurden zehn Häftlinge getötet. Quelle: Britta Kollenbroich/dpa

Mindestens zehn Häftlinge sind bei Kämpfen zwischen rivalisierenden Banden in einem Gefängnis im Nordosten Brasiliens getötet worden. Die Behörden hätten nach mehreren Stunden die Kontrolle über die Haftanstalt wiedergewinnen können, teilte das Justizsekretariat des Bundesstaates Ceara mit.

Am Wochenende waren 14 Menschen in einer Disco in Fortaleza getötet worden. Beide Zwischenfälle seien Teil von Revierkämpfen, sagte der Vorsitzende des Überwachungsrats der Haftanstalten von Ceara.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.