Sie sind hier:

Roboterwagen von Uber - Tote bei Unfall mit autonomem Auto

Datum:

Selbstfahrende Autos sollen den Verkehr sicher machen. Doch nun kam es zu einem ersten Todesfall bei einem Unfall mit einem Roboterwagen.

Ein Roboterwagen von Uber erfasste eine Fußgängerin.
Ein Roboterwagen von Uber erfasste eine Fußgängerin.
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Erstmals ist ein Mensch bei einem Unfall mit einem selbstfahrenden Autos gestorben. Ein Roboterwagen des Fahrdienst-Vermittlers Uber erfasste eine Frau. Sie sei ihren Verletzungen erlegen. Das Auto sei laut ABC und "New York Times" in Tempe im US-Staat Arizona autonom mit einem Sicherheitsfahrer am Steuer unterwegs gewesen.

Dass 90 Prozent der Unfälle auf Fehler von Menschen zurückgingen und die Technik autonomer Fahrzeuge sie verhindern werde, ist ein zentrales Argument der Entwickler.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.