Sie sind hier:

Rohingya in Bangladesch - Gabriel besucht Flüchtlingslager

Datum:

Die Fluchtwelle der Rohingya aus Myanmar ist groß. Viele der Menschen landen in Lagern in Bangladesch. Außenminister Gabriel ist dort zu Gesprächen.

Kinder der muslimischen Minderheit der Rohingyas in einem Lager.
Kinder der muslimischen Minderheit der Rohingyas in einem Lager. Quelle: A.M. Ahad/AP/dpa

Außenminister Sigmar Gabriel macht sich in Bangladesch ein Bild vom Flüchtlingsdrama der muslimischen Rohingya aus dem Nachbarland Myanamar. Gemeinsam mit seinen Amtskollegen aus Schweden und Japan sowie der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini besucht der SPD-Politiker ein Aufnahmelager.

Dort sind 26.000 von insgesamt mehr als 830.000 Menschen untergebracht, die vor Gewalt und Verfolgung in ihrem Heimatland geflohen sind. Auch ein Treffen mit Regierungschefin Sheikh Hasina ist geplant.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.