Sie sind hier:

Rückkehr nach Deutschland - Kinder von IS-Kämpfern erwartet

Datum:

Die Bundesregierung geht offenbar davon aus, dass mehr als 100 Kinder von Dschihadisten nach Deutschland einreisen werden.

Eine IS-Flagge liegt auf einem Tisch. Symbolbild
Eine IS-Flagge liegt auf einem Tisch. Symbolbild Quelle: Swen Pförtner/dpa

Die Bundesregierung vermutet, dass mehr als 100 Kinder von ausgereisten Anhängern der Terrormiliz IS nach Deutschland zurückkehren könnten. Das geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, die der Zeitung "Welt" vorliegt.

Grünen-Innenexpertin Irene Mihalic kritisierte diese Angaben als unzureichend. Die Regierung berufe sich auf vage Informationen. Dabei benötige man fundierte Erkenntnisse, damit eine Wiedereingliederung in die Gesellschaft gelingen könne.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.