Opel macht wieder Gewinn

Sie sind hier:

Rückkehr nach Russland geplant - Opel macht wieder Gewinn

Datum:

Wende bei Opel: Nach vielen Verlusten macht die deutsche Traditionsmarke wieder Gewinn. Auch im Auslandsgeschäft soll sich etwas tun.

Opel-Fahrzeuge am Werk in Kaiserslautern.
Opel-Fahrzeuge am Werk in Kaiserslautern.
Quelle: Uwe Anspach/dpa

Opel schreibt nach vielen verlustreichen Jahren wieder schwarze Zahlen. Der operative Gewinn betrug im letzten Jahr 859 Millionen Euro, teilte der französische Mutterkonzern PSA mit. Die frühere General-Motors-Tochter Opel hatte seit 1999 keinen Gewinn mehr für ein Gesamtjahr ausgewiesen.

In Zukunft soll Opel nach Russland zurückkehren. Für das Auslandsgeschäft werde Opel in Russland, Peugeot in Nordamerika und Citroen in Indien auftreten, so PSA. Opel hatte sich 2015 aus Russland zurückgezogen.

Opel hat erstmals seit 20 Jahren wieder Gewinn gemacht. Der Autobauer hat seit seiner Übernahme durch den französischen PSA-Konzern 2017 massive Einsparmaßnahmen durchgeführt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.