Sie sind hier:

Rückruf bei Edeka - Metalldraht in Zwiebelbaguette

Datum:

Die Supermarkt-Kette Edeka ruft Baguettes aus ihrem Eigenmarken-Sortiment zurück. Im "Steinofenbaguette zum Fertigbacken" könnte Metalldraht enthalten sein.

Edeka warnt vor Metalldraht in einer ihrer Baguette-Sorten.
Edeka warnt vor Metalldraht in einer ihrer Baguette-Sorten.
Quelle: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Edeka ruft bundesweit ein Baguette aus dem Eigenmarken-Sortiment zurück. Einer Mitteilung zufolge könnte sich Metalldraht in der Ware befinden. Betroffen sei das "Edeka Baguetterie Steinofenbaguette zum Fertigbacken" in der Geschmacksrichtung "Zwiebel", teilte das Unternehmen mit. Das Produkt wurde auch bei Marktkauf verkauft.

Zurückgerufen werden Packungen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 15.08.2018 bis zum 15.10.2018. Kunden können die Baguettes zurückgeben, so der Hersteller.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.