Sie sind hier:

Rüstungsindustrie - Mehr Kriegswaffen ausgeliefert

Datum:

Im vergangenen Jahr genehmigte die Bundesregierung Rüstungsexporte für mehr als acht Milliarden Euro - ein neuer Rekord. Auch bei der Auslieferung an sich gab es einen Anstieg.

Kampfpanzer der Bundeswehr. Archivbild
Kampfpanzer der Bundeswehr. Archivbild
Quelle: Philipp Schulze/dpa

Nicht nur die neuen Genehmigungen von Rüstungsexporten haben 2019 zugenommen, sondern auch die tatsächlichen Ausfuhren deutscher Kriegswaffen. Bis Ende November lieferte die Industrie Waren im Wert von 822,9 Millionen Euro ins Ausland und damit bereits mehr als im gesamten Vorjahr mit 770,8 Millionen.

Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Grünen-Anfrage hervor. 2017 und 2016 war das Exportvolumen mit 2,65 Milliarden und 2,5 Milliarden Euro allerdings noch weitaus größer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.