Sie sind hier:

Russische Intervention - Kampfflieger vertreiben Nato-Jet

Datum:

Über den Gewässern der Ostsee ist es zu einem Zwischenfall gekommen: Russische Kampfflieger vertrieben einen Nato-Jet. Dieser soll sich der Maschine eines Ministers genähert haben.

Ein F-18 Kampfjet in der Luft. Symbolbild
Ein F-18 Kampfjet in der Luft. Symbolbild
Quelle: Andy Rain/EPA/dpa

Das russische Militär hat nach einem Bericht des Staatsfernsehens einen Nato-Kampfjet vom Typ F-18 in der Nähe einer Maschine von Moskaus Verteidigungsminister Sergej Schoigu vertrieben.

Die F-18 habe versucht, sich über neutralen Gewässern der Ostsee dem Flugzeug von Schoigu zu nähern. Die Maschine des Ministers sei auf dem Rückweg von einem Termin in Kaliningrad (früher Königsberg) gewesen und von zwei Suchoi-Jets des Typs Su-27 der baltischen Flotte begleitet worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.