Sie sind hier:

Russischer Oligarch - Abramowitsch wird Israeli

Datum:

Oligarch Roman Abramowitsch hatte Probleme mit der Verlängerung seines Visums in Großbritannien. Nun hat der Fußball-Funktionär offenbar eine Lösung gefunden.

Der russische Oligarch Roman Abramowitsch besitzt den FC Chelsea.
Der russische Oligarch Roman Abramowitsch besitzt den FC Chelsea. Quelle: Anthony Anex/KEYSTONE/dpa

Der russische Oligarch Roman Abramowitsch hat die israelische Staatsbürgerschaft erhalten. Der 51-Jährige sei offiziell eingewandert, berichtete das israelische Fernsehen. Er werde damit der reichste Israeli. Abramowitsch verfügt laut US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" über 9,2 Milliarden Euro.

Der Besitzer des britischen Fußballclubs Chelsea FC hatte zuletzt Probleme mit der Verlängerung seines Visums in Großbritannien. Als Kind jüdischer Eltern hat er Anspruch auf einen israelischen Pass.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.