Sie sind hier:

Russischer Stardirigent - Gennadi Roschdestwenski gestorben

Datum:

Roschdestwenski war einer der bekanntesten Dirigenten seiner Zeit. Unter anderem arbeitete er auch mit der Dresdner Philharmonie. Der Russe wurde 87 Jahre alt.

Der Star-Dirigent Gennadi Roschdestwenski. Archivbild
Der Star-Dirigent Gennadi Roschdestwenski. Archivbild
Quelle: Alexei Nikolsky/Pool Sputnik Kremlin/dpa

Der russische Stardirigent Gennadi Roschdestwenski ist mit 87 Jahren in seiner Heimatstadt Moskau gestorben. Das bestätigte das Moskauer Tschaikowski-Konservatorium, wo er zuletzt arbeitete. Roschdestwenski zählte zu den berühmtesten Dirigenten seiner Zeit.

Er leitete unter anderem das renommierte Moskauer Bolschoi-Theater. Zudem hatte er jeweils mehrere Jahre Chefpositionen bei Orchestern wie der Stockholmer Philharmonie und bei den Wiener Symphonikern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.