Sie sind hier:

Russland, Türkei und Iran - Dreiergipfel berät über Syrien

Datum:

In Sotschi wollen Russland, die Türkei und der Iran die Weichen für eine politische Lösung des Syrien-Konflikts stellen.

Russland, Türkei und Iran beraten über Syrien.
Beste Freunde: Rohani, Putin und Erdogan beraten über Syrien. Quelle: Mikhail Klimentyev/POOL SPUTNIK KREMLIN/AP/dpa

Im Syrien-Konflikt haben sich Russland, die Türkei und der Iran für einen sogenannten Kongress der Völker Syriens ausgesprochen. Die Außenministerien der drei Länder seien beauftragt, eine solche Konferenz vorzubereiten, sagte Kremlchef Wladimir Putin in Sotschi.

Bei dem "Kongress des nationalen Dialogs" gehe es darum, alle Gruppen der Opposition und das Regierungslager an einen Tisch zu holen. Das sagte Putin bei einem Gipfeltreffen mit seinen Kollegen Recep Tayyip Erdogan und Hassan Rohani.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.