Sie sind hier:

Russland-Affäre um Trump - Mueller-Bericht wird öffentlich

Datum:

FBI-Ermittler Mueller hat untersucht, ob es Absprachen des Trump-Lagers mit Russland gab. Gab es wohl nicht, so ein erstes Ergebnis. Heute erfahren wir Details.

TV-Teams warten vor dem US-Justizministerium.
TV-Teams warten vor dem US-Justizministerium.
Quelle: Patrick Semansky/AP/dpa

Heute soll der Bericht von Sonderermittler Robert Mueller zur Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump veröffentlicht werden. Das Justizministerium will eine in Teilen geschwärzte Version herausgeben.

Laut NBC News soll der Bericht an den Kongress übergeben und anschließend auf der Webseite des Sonderermittlers veröffentlicht werden. Bislang ist nur eine Zusammenfassung des Berichts bekannt. Demnach fand Mueller keine Beweise für geheime Absprachen zwischen Trumps Team und Russland.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.