Sie sind hier:

Russland-Ermittlungen - US-Minister wehrt sich gegen Trump

Datum:

US-Präsident Trump kritisiert öffentlich seinen Justizminister. Dessen Verhalten in der Russland-Affäre passt ihm nicht. Minister Sessions setzt sich zur Wehr.

US-Justizminister Jeff Sessions (Archiv).
US-Justizminister Jeff Sessions (Archiv).
Quelle: Charlie Neibergall/AP/dpa

US-Justizminister Jeff Sessions hat sich gegen Kritik von Präsident Donald Trump gewehrt. Trump hatte Sessions vorgeworfen, sein Ministerium nicht im Griff zu haben. Sessions widersprach und betonte die Unabhängigkeit seines Hauses.

Trump kritisierte Sessions dafür, dass er sich aus den Russland-Ermittlungen zurückgezogen hatte. Sessions hat die Aufsicht über das FBI und wäre damit eigentlich auch für Sonderermittler Robert Mueller zuständig. Wegen Befangenheit hält er sich aber heraus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.