Sie sind hier:

Russland im Europarat - Macron unterstützt Russlands Rückkehr

Datum:

Russland ist erst kürzlich in die Parlamentarische Versammlung des Europarats zurückgekehrt. Frankreichs Präsident Macron begrüßt die Entscheidung.

Frankreichs Präsident Macron spricht vor dem Europarat.
Frankreichs Präsident Macron spricht vor dem Europarat.
Quelle: Jean-Francois Badias/AP/dpa

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Rückkehr Russlands in die Parlamentarische Versammlung des Europarats begrüßt. Er unterstütze diese Entscheidung voll, sagte Macron in Straßburg. Ein Ausschluss Moskaus hätte den russischen Bürgern den Zugang zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte genommen.

Russland hatte erst kürzlich wieder alle Rechte als Mitglied zurückerhalten. Sie waren wegen der Annexion der Krim sowie wegen des Ukraine-Konflikts vorübergehend entzogen worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.