Sie sind hier:

Russland im UN-Sicherheitsrat - USA und Verbündete wie "Hooligans"

Datum:

Nach dem Syrien-Angriff: Russland geht die USA hart an. Deren Verhalten sei neokoloniales Auftreten und erinnere an "Hooligans".

Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja.
Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja. Quelle: Mary Altaffer/AP/dpa

Nach dem Militärangriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien hat Russland die USA im UN-Sicherheitsrat scharf angegriffen. Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja sprach von einer aggressiven Aktion. Dies sei neokoloniales Auftreten und erinnere an "Hooligans".

US-Botschafterin Nikki Haley nannte die Luftschläge legitim und angemessen. "Zivile Opfer wurden vermieden", sagte Haley. Die USA seien überzeugt, das Herz der chemischen Waffenproduktion Syriens getroffen zu haben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.