Sie sind hier:

Neuer Vorfall - Estland: Russland verletzt wieder Luftraum

Datum:

Zum zweiten Mal diese Woche meldet Nato-Mitglied Estland die Verletzung seines Luftraums durch ein russisches Flugzeug.

Iljuschin 76 (Archiv).
Iljuschin 76 (Archiv). Quelle: Horst Pfeiffer/dpa

Das baltische Nato-Mitglied Estland hat zum zweiten Mal in dieser Woche die Verletzung seines Luftraums durch ein russisches Flugzeug gemeldet. Eine Maschine des Typs Iljuschin Il-76 sei nahe der Ostsee-Insel Vaindloo unerlaubt in den estnischen Luftraum eingedrungen.

Der russische Pilot habe keinen Funkkontakt mit der Flugsicherung gehalten, hieß es in der Mitteilung. Den Angaben zufolge war es die vierte Luftraumverletzung durch Russland in diesem Jahr.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.