Sie sind hier:

Saar tritt gegen Netanjahu an - Likud-Partei wählt Vorsitzenden

Datum:

Seit Jahrzehnten dominiert Benjamin Netanjahu Israels Regierungspartei Likud. Lange galt er als unangefochtene Nummer eins, doch nun wittert sein Rivale Gideon Saar seine Chance.

Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident von Israel, sitzt in seinem Büro bei der wöchentlichen Kabinettssitzung. (Archivbild)
Benjamin Netanjahu kandidiert für das Amt des Parteivorsitzenden. (Archivbild)
Quelle: Oded Balilty/AP/dpa

Israels Regierungspartei Likud wählt heute einen neuen Parteivorsitzenden. Dieser soll den Likud dann auch in die Parlamentswahl am 2. März führen. Etwa 112.000 Parteimitglieder sind zur Stimmabgabe aufgerufen.

Die Wiederwahl von Regierungschef Benjamin Netanjahu gilt als wahrscheinlich. Seinem einzigen Gegenkandidaten, Gideon Saar, wird jedoch ein Achtungserfolg zugetraut. Netanjahu ist unter anderem wegen einer Korruptionsanklage angeschlagen. Aber die Likud-Mitglieder gelten als extrem loyal.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.