Sie sind hier:

DFB-Pokal - Saarbrücken kegelt Köln aus dem Pokal

Datum:

Was für ein Erfolg für Saarbrücken-Coach Dirk Lottner. Der ehemalige Köln-Profi wirft mit dem Viertligisten den Bundesliga-Aufsteiger aus dem DFB-Pokal.

DFB-Pokal, 29.10.2019, 1. FC Saarbrücken - 1. FC Köln: Kölns Jonas Hector (l.) und Saarbrückens Christopher Schorch (m.)
Kölns Jonas Hector (l.) und Saarbrückens Christopher Schorch (m.)
Quelle: Oliver Dietze/dpa

Der 1.FC Saarbrücken hat für die erste große Überraschung der zweiten DFB-Pokal-Runde gesorgt. Das Team von Trainer Dirk Lottner besiegte den 1.FC Köln mit 3:2. Den entscheidenden Treffer für den Regionalligisten erzielte Tobias Jänicke in der 90.Minute.

Die TSG Hoffenheim hat dagegen ihre Erfolgsserie fortgesetzt und souverän die nächste Runde erreicht. Das Team von Trainer Alfred Schreuder siegte mit 2:0 beim Drittligisten MSV Duisburg. Die Fans von Union Berlin feierten derweil den 3:1-Sieg ihres Teams beim SC Freiburg mit dem Klassiker: "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.