Sie sind hier:

Saison am Mount Everest - Bergsteiger erreichen Gipfel

Datum:

Aufgrund der Witterungsbedingungen ist es nur wenige Wochen im Jahr möglich, den höchsten Berg der Erde zu erklimmen. Die ersten haben es nun geschafft.

Bergsteiger am Mount Everest. Archivbild
Bergsteiger am Mount Everest. Archivbild
Quelle: Tashi Sherpa/AP/dpa

Als erste ausländische Bergsteiger der Saison haben Dutzende Menschen den Gipfel des Mount Everest von der nepalesischen Seite aus erreicht. Insgesamt kamen dort rund 50 Kletterer an, Sherpas mitgezählt, wie Nepals Tourismusbehörde mitteilte.

Der Everest, der auf der Grenze zwischen Nepal und dem von China verwalteten Tibet steht, ist mit 8.848 Metern der höchste Berg der Welt. In der nur wenige Wochen dauernden Saison versuchen jedes Jahr Hunderte Menschen, den Gipfel zu erklimmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.