Sie sind hier:

Salvini zur Bayern-Wahl - "Arrivederci Merkel"

Datum:

Italiens Innenminister Salvini hat mit hämischer Freude auf die Wahl in Bayern reagiert. Die EU habe verloren und seine "Freunde" seien eingezogen.

Italiens Innenminister Salvini äußert sich zur Bayern-Wahl.
Italiens Innenminister Salvini äußert sich zur Bayern-Wahl. Quelle: Daniele Mosna/ANSA/AP/dpa

Italiens rechtspopulistischer Innenminister Matteo Salvini sieht mit der Bayern-Wahl das "alte System" in Europa abgewählt. "In Bayern hat der Wandel gewonnen und die Europäische Union hat verloren", erklärte der Vize-Premier und Chef der rechten Lega.

Es sei eine "historische Niederlage für die Christdemokraten und Sozialisten, während das erste Mal die Freunde der AfD in das regionale Parlament einziehen", so Salvini. "Arrivederci Merkel und Juncker."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.