Sie sind hier:

Samba-Sause am Zuckerhut - Rio de Janeiro feiert Karneval

Datum:

Die "größte Party der Welt" hat in Brasilien begonnen. Rios Samba-Tempel öffnet seine Tore für die besten Tänzer.

"König Momo" hat das Regiment übernommen.
"König Momo" hat das Regiment übernommen. Quelle: Leo Correa/AP/dpa

Die brasilianische Metropole Rio de Janeiro hat offiziell den Karneval eingeläutet. Bürgermeister Marcelo Crivella übergab König Momo symbolisch die Stadtschlüssel im berühmten Samba-Tempel im Zentrum Rios. Im Sambodromo sollte am Abend die erste große Samba-Show steigen.

Der Karneval gilt für die Einwohner Rios als Höhepunkt des Jahres. Tagsüber zogen Tausende Narren bei sommerlichen Temperaturen von über 30 Grad durch die Stadt mit zahlreichen Musik- und Tanzgruppen.

Rios Karneval steckt in einer Krise: Der evangelikale Bürgermeister, ein Erzkonservativer und Karnevalshasser, hat die Gelder gekürzt und die Probe-Möglichkeiten der Sambaschulen beschnitten.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.