Sie sind hier:

Sarif appelliert an Europäer - Deutlich zu Atomabkommen bekennen

Datum:

Der Iran will mehr Engagement aus Europa für den Atomdeal sehen. Die Gründung einer Zweckgesellschaft zur Umgehung der US-Sanktionen reiche nicht aus.

Mohammed Dschawad Sarif, Außenminister des Iran. Archivbild
Mohammed Dschawad Sarif, Außenminister des Iran. Archivbild
Quelle: Thierry Monasse/POOL/AP/dpa

Irans Außenminister Dschawad Sarif hat die Europäer aufgefordert, mehr für die Einhaltung des Atomabkommens zu tun. "Europa muss sich trauen, ein nasses Fell zu bekommen, wenn es gegen den Strom des Unilateralismus der USA schwimmen will", sagte Sarif bei der Münchner Sicherheitskonferenz.

Im Januar hatten Deutschland, Frankreich und Großbritannien die Zweckgesellschaft Instex zur Umgehung der US-Sanktionen gegen den Iran gegründet. Sie soll helfen, das Atomabkommen mit Teheran zu erhalten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.