Sie sind hier:

Saudi-Arabien und USA bremsen - Keine Einigung auf Klimakonferenz

Datum:

Zehn Tage berieten UN-Klimaexperten in Bonn - und die meiste Zeit war es ungewöhnlich heiß. Doch es gibt auch eine "unheilige Allianz der Wissenschaftsleugner".

Blick in die Veranstaltungshalle der UN-Klimakonferenz.
Blick in die Veranstaltungshalle der UN-Klimakonferenz.
Quelle: Christoph Driessen/dpa

Saudi-Arabien und die USA haben bei der UN-Klimakonferenz in Bonn wissenschaftliche Erkenntnisse zur Erderwärmung angezweifelt. Sie wandten sich gegen einen Bericht, der hervorhebt, wie wichtig es ist, den weltweiten Temperaturanstieg auf 1,5 Grad zu begrenzen.

Das erschwere es nun laut Oxfam-Klimaexperte Jan Kowalzig, künftige Verhandlungen an dieser Schwelle auszurichten. Eben davon hänge aber zum Beispiel das Überleben kleiner Inselstaaten und der ärmsten Länder in Afrika ab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.