Sie sind hier:

WM-Kurzprogramm - Savchenko/Massot auf Gold-Kurs

Datum:

Die Olympiasieger im Paarlauf, Aljona Savchenko und Bruno Massot, sind auf dem besten Weg, auch den WM-Titel im Eiskunstlauf-Kurzprogramm zu gewinnen. Noch läuft der Wettbewerb.

Aljona Savchenko und Bruno Massot bei WM-Kurzprogramm
Aljona Savchenko und Bruno Massot bei WM-Kurzprogramm [Video unkommentiert]

Die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot haben den Grundstein für ihren ersten gemeinsamen WM-Titel gelegt. Das Paar übernahm im Kurzprogramm in Mailand die Führung vor den russischen Europameistern Jewgenia Tarasowa/Wladimir Morosow und den Franzosen Vanessa James/Morgan Cipres.

Zuvor war Nicole Schott exzellent in die Titelkämpfe gestartet. Dank eines nahezu fehlerfreien Kurzprogramms platzierte sie sich auf Rang zwölf des Zwischenklassements und stellte dabei mit 61,84 Punkten einen neuen persönlichen Saisonrekord auf. In Führung liegt die Lokalmatadorin Carolina Kostner.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.