Sie sind hier:

Schadenersatz-Forderungen - Immer mehr Diesel-Verfahren am BGH

Datum:

Dieselkäufer hoffen auf höchstrichterliche Entscheidungen zu ihren Ansprüchen im Abgasskandal. Langsam, aber sicher laufen die Fälle beim BGH auf.

Abgase aus einem Auspuff. Symbolbild
Abgase aus einem Auspuff. Symbolbild
Quelle: Patrick Pleul/zb/dpa

Knapp vier Jahre nach dem Auffliegen des Dieselskandals erreichen immer mehr Klagen betroffener Autobesitzer die letzte Instanz. Beim Bundesgerichtshof (BGH) liegen inzwischen mehr als 30 Verfahren, sagte eine Sprecherin.

Drei davon sind von Oberlandesgerichten zugelassene Revisionen. Über diese Klagen wird der BGH also in jedem Fall entscheiden. Dabei geht es jeweils um Schadenersatz-Forderungen gegen VW als Hersteller. In diesem Jahr seien wichtige Weichenstellungen eher nicht mehr zu erwarten, so die Sprecherin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.