Sie sind hier:

Schäfer-Gümbel vor Sondierung - Aufbau von Vertrauen nötig

Datum:

Für den SPD-Vize Schäfer-Gümbel wird es vor einer möglichen neuen GroKo zunächst um den Aufbau von neuem Vertrauen zwischen SPD und Union gehen.

Laut Schäfer-Gümbel stellt Bedingungen für eine mögliche GroKo.
Laut Schäfer-Gümbel stellt Bedingungen für eine mögliche GroKo. Quelle: Karlheinz Schindler/dpa-Zentralbild/dpa

Eine Neuauflage der Großen Koalition im Bund wird nach Einschätzung von SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel auch davon abhängen, ob wieder Vertrauen aufgebaut werden kann. Die Union sei am Ende des Bündnisses in der zurückliegenden Legislaturperiode vertragsbrüchig geworden, sagte der hessische SPD-Vorsitzende.

Als Beispiele nannte er das Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit. "Die Frage nach der Vertrauensbildung wird sich in den Sondierungen entscheiden", sagte Schäfer-Gümbel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.