Sie sind hier:

Brexit-Abschlussrechnung - Briten rechnen mit 45 Milliarden

Datum:

Eine erste Einigung zum Brexit ist geschafft. Nach einer Schätzung aus Großbritannien wird die Abschlusszahlung an Brüssel bis zu 45 Milliarden Euro betragen.

Die erste große Hürde vor dem Brexit ist genommen.
Die erste große Hürde vor dem Brexit ist genommen. Quelle: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa

Die britische Regierung rechnet mit einer Schlusszahlung an die Europäische Union von umgerechnet rund 40 bis 45 Milliarden Euro nach dem Brexit. Das bestätigte der Regierungssitz Downing Street auf Anfrage am Freitag.

London und Brüssel hatten sich am Freitag auf eine Berechnungsmethode für den Betrag geeinigt, den Großbritannien der Gemeinschaft noch schuldet. EU-Chefunterhändler Michel Barnier wollte sich aber zunächst nicht auf eine Summe festlegen lassen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.