Sie sind hier:

Schalke-Mitgliedschaft - Lohmeyer bereut Kündigung nicht

Datum:

Die Causa Clemens Tönnies hat dem FC Schalke 04 unliebsame Schlagzeilen beschert. Schauspieler Peter Lohmeyer ist deshalb kein Vereinsmitglied mehr - und bereut nichts.

Schauspieler Peter Lohmeyer. Archivbild
Schauspieler Peter Lohmeyer. Archivbild
Quelle: Tobias Hase/dpa

Schauspieler Peter Lohmeyer bereut die Kündigung seiner Mitgliedschaft beim FC Schalke 04 wegen der als rassistisch kritisierten Äußerungen des Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies nicht. In der "Süddeutschen Zeitung" antwortete der 57-Jährige auf die Frage, ob er weiterhin der Meinung sei, dass es der richtige Entschluss war: "Ja, absolut!"

Es sei "die falsche Entscheidung von Herrn Tönnies" gewesen, nicht zurückzutreten. "Es war ein rassistischer Moment. Und solche Momente darf es nicht geben", so Lohmeyer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.