Sie sind hier:

Bundesliga - Schalke springt auf Platz zwei

Datum:

Der FC Schalke 04 ist wieder Bayern-Verfolger Nummer eins. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco besiegte den FC Augsburg mit 3:2 (1:0) und rückte auf Platz zwei.

Augsburgs Jeffrey Gouweleeuw und Schalkes Franco Di Santo
Augsburgs Jeffrey Gouweleeuw und Schalkes Franco Di Santo Quelle: epa

Der FC Schalke hat den Sprung auf Platz zwei der Bundesliga geschafft. Die Königsblauen bezwangen den FC Augsburg in einem in der zweiten Halbzeit turbulenten Spiel mit 3:2 (1:0). Schalke schien beim Stand von 2:0 kurz nach der Pause schon auf der Siegerstraße, doch Caiuby und Gregoritsch per Foulelfmeter glichen für Augsburg aus. Nur wenige Minuten später erhielt auch Schalke einen Elfmeter, den Caligiuri verwandelte.

Mit 29 Punkten liegt Schalke neun Zähler hinter Herbstmeister Bayern München, der beim knappen 1:0 (0:0) gegen das abgeschlagene Schlusslicht 1.FC Köln mehr Mühe hatte als erwartet.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.