Sie sind hier:

Scheele stützt DGB-Forderung - BA-Chef für Weiterbildungsrecht

Datum:

Die Arbeitswelt verändert sich durch die Digitalisierung rasant. Zum Schutz der Arbeitnehmer sehen DGB und BA-Chef Scheele Handlungsbedarf.

Schulung an einer programmierbaren Fertigungsstrecke. Archivbild
Schulung an einer programmierbaren Fertigungsstrecke. Archivbild
Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, hat sich für die Einführung eines "Rechts auf Weiterbildung" ausgesprochen. "Die Herausforderungen der Digitalisierung werden wir nur bestehen, wenn Weiterbildung beginnt, bevor jemand entlassen werden soll", sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

"Ein Recht auf Weiterbildung könnte einen notwendigen Mentalitätswechsel auslösen", sagte Scheele. Auch der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert ein Recht auf Weiterbildung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.