Sie sind hier:

Schiff fährt gegen Mast - Saarlouis komplett ohne Strom

Datum:

Bei Arbeiten auf der Saar hat ein Schiff den Hauptstrommast der kleinen Stadt Saarlouis gekappt. Danach waren 35.000 Einwohner komplett ohne Strom.

Ein Schiff hat die Stromversorgung in Saarlouis komplett gekappt.
Ein Schiff hat die Stromversorgung in Saarlouis komplett gekappt. Quelle: Sven Hoppe/dpa

Ein Schiff ist auf der Saar gegen eine Stromleitung gefahren und hat damit der kompletten Stadt Saarlouis die Elektrizität gekappt. Der Stromausfall habe 40 Minuten gedauert, sagte ein Polizeisprecher. Die Höhe des Schadens könne noch nicht beziffert werden, er sei aber immens.

Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts hätten nach Arbeiten den Kranaufbau ihres Schiffes nicht eingezogen. Er blieb an der Hauptversorgungsleitung der rund 35.000 Einwohner zählenden Stadt hängen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.