ZDFheute

Mehr Virus-Fälle auf Kreuzfahrt

Sie sind hier:

Schiff in Japan - Mehr Virus-Fälle auf Kreuzfahrt

Datum:

Nicht nur in China nimmt die Zahl der Coronavirus-Infizierten zu. Auch auf einem Kreuzfahrtschiff in Japan werden mehr Fälle registriert. Deutsche sind nicht betroffen.

Das Kreuzfahrtschiff «Diamond Princess» im Hafen von Yokohama.
Das Kreuzfahrtschiff «Diamond Princess» im Hafen von Yokohama.
Quelle: Sadayuki Goto/Kyodo News/AP/dpa

An Bord eines unter Quarantäne gestellten Kreuzfahrtschiffes in Japan sind weitere 41 Fälle des neuen Coronavirus festgestellt worden. Das gab das japanische Gesundheitsministerium bekannt. Damit erhöht sich die Zahl der Infizierten an Bord des Schiffes auf 61. Die zehn Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit sind laut der Deutschen Botschaft in Tokio nicht betroffen.

Unterdessen stieg die Zahl der Infizierten in China um 3.143 auf 31.161. Zudem gab es 73 weitere Todesfälle. Damit starben bisher 636 Menschen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.